Nachrichten Prom-nasos

Gleitringdichtung KSB HPKL.50069413800010001

Gleitringdichtung KSB HPKL.50069413800010001
KSB HPKL 080-050-315 SGBS 0 P-No.50069413800010001, Q=108.26m3/h, H=134.7 m, n=2950 1/min, 2018 Lebensjahr Die Teilenummer für die Spezifikation ist 411,412.,433.02 , nämlich mechanische Gleitringdichtung, Dichtungssatz am Gehäuse. Fördermedium — Temperatur organischer Wärmeträger Thermoöl Amt-300 mit einem Gehalt an chemischen und mechanischen Substanzen, die einen negativen Einfluss auf die Materialien (Gummi Abdichtung O-Ringe). die Temperatur des gepumpten Mediums beträgt 160-200 Grad Celsius.

Membranpumpen

Membranpumpen
Membranpumpen werden verwendet, um Lösungsmittel bei der Herstellung von Pflanzenschutzmitteln und den Pflanzenschutzmitteln-Suspensionen und -Emulsionen selbst zu pumpen. Der Durchfluss der Pumpe (Kollektor, Ventile, Sitze) besteht aus chemisch beständigem Kunststoff (Polypropylen, PVDF). Der Pumpenantrieb wird mit Druckluft hergestellt, was die Sicherheit beim Transport von Lösungsmitteln gewährleistet. Das Gerät ist in explosionsgeschützter Ausführung der ATEX-Klasse 2G c IIC Tx, II2D c Tx, I M2 c T (150 C) ausgeführt

Enddichtungen der Pumpen Calpeda N4, NM4, AS.

Enddichtungen der Pumpen Calpeda N4, NM4, AS.
Dichtung Typ U3-X6X62V6 d32 art. 16006890000 - für Pumpen N 32-125A/A, N 32-160A/A, N 32-200A/A, N 40-125A/A, N 40-160A/A, N 40-200A/A, N 40-250A/A, N 50-125A/A, N 50-160A/A, N 50-200A/A, N 50-250A/A, N 50M-E/A, N 50M-D/A, N 50M-C/A, N 65-125A/A, N 65-160A/A, N 65-200A/A, N 80-160A/A, AS 65-150C/A, AS 65-150B/A, AS 65-150A/A. Dichtung Typ U3-X6X62V6 D40 art. 16005350000 – für Pumpen N 65-250A, N4 65-315A, N 80-200A, N 80-250A, N4 80-315A, N 100-200A, N 100-250A, N4 100-315A, N4 125-250A. Dichtung Typ U2-X6GV6 d50 art. 16001650000 – für Pumpen Calpeda NM4 125/400, NM4 150/400, N4 80-400A, N4 100-400A, N4 125-315A, N4 125-400A, N4 150-315A, N4 150-400A. Dichtungs-Materialien auflösen: 6 - NBR-Kautschuk (Nitril-Butadien-Kautschuk), für Öle und neutrale Medien 7 - EPDM-Gummi (eTylenpropylenkautschuk), für Heißwasser und Dampf, Alkohole, bei Kontakt mit Lebensmitteln und Getränken Y - Viton-Kautschuk (Fluorkautschuk), für Mineralöle und Fette, saure Medien. 5 - PTFE (Polytetrafluorethylen, fluorkunststoff) außergewöhnliche chemische Beständigkeit. 4 - PTFE ((Polytetrafluorethylen, fluorkunststoff) mit Füllstoff - für chemisch aggressive Medien. V – Kohlegrafit (Car) Z - Kohlenstoffgraphit, verkokt (Car) G - Edelstahl AISI 431 H - Edelstahl AISI 304 X - Edelstahl AISI 316 3 - Feste Legierung der integrierten Struktur, korrosionsbeständig, geschmolzen R - Hartmetall TC 9 - Keramik, Steatit 2 - Keramik, Aluminiumoxid 99,5% (Cer) E - Spezieller Federstahl für Öl, Temperaturen über 100° C J - Stellite auf Edelstahl 316 L – Hastelloy (Hastelloy®) K – Siliziumkarbid (Sic).

Kondensatpumpen mit Ex-ATEX-Erdölprodukten

Kondensatpumpen mit Ex-ATEX-Erdölprodukten
Sammeln von Filtrat in Speicherbehältern, Pumpen von Produktionsabwasser aus Brunnen oder Sammelbehältern, Entfernen von Kondenswasser, Sammeln flüssigkeiten, die mit Erdölprodukten kontaminiert sind ATEX-Pumpen können gemäß der Richtlinie 2014/34/EU und den Einschränkungen, die durch die Kennzeichnung im Datenblatt festgelegt sind, in potenziell explosionsgefährdeten Umgebungen installiert werden. Richtlinie 2014/34/EG (ATEX) von Geräten und Schutzsystemen für den Einsatz in potenziell explosionsgefährdeten Umgebungen Compliance-Bewertungsbehörde Verordnung zur Marktüberwachung Produktanforderungen Sicherheit Explosionsschutz Compliance-Bewertungssysteme und Marktüberwachung explosionsgeschützt.

Gleitringdichtung KSB Multitec RO MTC A 32/ 8A-2.1 10.81.

Gleitringdichtung KSB Multitec RO MTC A 32/ 8A-2.1 10.81.
Die Multitec KSB Hochdruckpumpen sind multifunktional, zuverlässig und mit geringem Kavitationsbestand. Konstruktions - mehrstufige Kreiselpumpe, vertikal oder horizontal, mit radial geschlossenem Laufrad mit Raumvenno gekrümmten Schulterblättern. Arten von Dichtungen: -Gleitringdichtung mit Faltenbalg-Sekundärdichtung, hydraulisch nicht entladen U3BEGG EPDM 61 (RGM13) . - Hydraulisch entladene Gleitringdichtung Q1Q1VGG FPM - 163 (5B) , 63 (H7N) , Q1Q1VGG EPDM- 43 (57B) , AQ1EGG, Q1AEGG EPDM - 164 (5B) , 64 (H7N) , BQ1EGG, Q1BE4GG EPDM- 167 (5B) , 67 (H7N) AQ1EMG EPDM- 69 (HRN) AQ1EGG, Q1AEGG EPDM- 181 (5B) , 42 (57B) , 81 (H7N) Q12Q1VGG FPM-53 (HJ977GN) AQ1VGG,Q1AVGG FPM - 155 (5B) , 45 (57BBO) , 55 (H7N) BQ1EMG EPDM - 59 (HRN) AQ1V5GG EPDM 88 (H75N) . -Gleitringdichtung mit Faltenbalg-Sekundärdichtung, hydraulisch nicht entladen U3U3VGG FPM 68 (MG13-G60, MG1S4-G4) . -Gleitringdichtung hydraulisch entladen U2U2VGG, U3U3VGG FPM 168 (5B) , 68 (H7N) . -Gleitringdichtung, hydraulisch nicht entladen AQ1VMM FPM 80 (MG12-G6) , Q1AVMM FPM 82 (M7N) , Q1Q1VMM FPM 83 (MG12-G6) . -Mit der Zuführung der Sperrflüssigkeit AQ1AEGG EPDM AQ1EGG, Q1AEGG EPDM 171 (5B) , 71 (H7N) . -Doppelte Gleitringdichtung in Tandem-Anordnung AQ1EGG, Q1AEGG EPDM 172 (5B/5B) , 72 (H7N/H7N) , AQ1VGG, Q1AVGG FPM 174 (5B/5B) , 74 (H7N/ H7N) . -Doppelte Gleitringdichtung in Rücken-an-Rücken-Anordnung AQ1EGG, Q1AEGG EPDM 173 (5B/5B) , 73 (H7N/H7N) , AQ1VGG, Q1AVGG FPM 175 (5B/5B) , 75 (H7N/H7N) . -Patronen-Gleitringdichtung- hydraulisch entladene Gleitringdichtung AQ1EMG EPDM 92 (Cartex SN6), Q1Q1VMG FPM 93 (Cartex SN6), AQ1VMG FPM 95 (Cartex SN6). Verwendete Materialien: A-Kohlegraphit, Antimon imprägniert; B-Kohlegraphit, künstlichen Harze getränkt; Q1-Siliziumkarbid, Monolith, gesintert ohne Druck; Q12 - Siliziumkarbid, gesintert ohne Druck; U2 - Hartmetall-verbunden Nickel (Monolith); U3-Hartmetall-verbunden NiCrMo; E-Ethylen-Propylen-Kautschuk; E4-Ethylen-Propylen-Kautschuk der Peroxid-Vulkanisation; V-Fluorcarbon-Kautschuk; V5 Fluorcarbon-Kautschuk, z.B. Viton (90 Shore a); M - Hastelloy G Stahl Chrom-Nickel-Molybdän.

Pumpe IRG 50-125 - 14 Jahre erfolgreicher Betrieb!

Pumpe IRG 50-125 - 14 Jahre erfolgreicher Betrieb!
Austausch der Gleitringdichtung der Pumpe IRG 50, die erfolgreich am Warmwasserversorgungssystem betrieben wird.

Ersetzen der Gleitringdichtung Wilo 122097593 ID.17 AQ1EGG IPL/DPL KIT

Ersetzen der Gleitringdichtung Wilo 122097593 ID.17 AQ1EGG IPL/DPL KIT
Pumpe Wilo VeroLine IPL50/160-0,55/4-IE1 (122033998) Leistung 0,55 Kilowatt- mit Trockenrotor, Inline, mit Gewinde- oder Flanschanschluss. Verwendet in Heizungs-, Klima- und Kühlsystemen, zum Pumpen von Wasser, wasser-Glykol mischungen ohne abrasive Substanzen. Gleitringdichtung, einfach, Faltenbalg, in AQEGG-Norm. R-MG1-17 Von unseren Handwerkern akzeptiert, hat sich als kostengünstige und zuverlässige Alternative zur Originaldichtung bewährt 122097593 .

Kreiselpumpen für heiße Flüssigkeiten, Öle 350С

Kreiselpumpen für heiße Flüssigkeiten, Öle 350С
In verschiedenen Industrie- und Produktionsbereichen, zur Heißölzirkulation, Kesselthermoölförderung. Für Hochtemperatur-Wärmeträger, die im industriellen Bereich als Teil von technologischen Anlagen zur Verarbeitung von Erdölprodukten oder eigenständige stationäre, modulare und transportable Kesselhäuser in Wärmeversorgungssystemen mit diathermischem Öl als Wärmeträger eingesetzt werden.

Ersetzen der Dichtung der Calpeda NM 40/16CE

Ersetzen der Dichtung der Calpeda NM 40/16CE
NM-Pumpen des Herstellers Calpeda sind Kreiselpumpen mit einem vertikalen Druckstutzen, einem horizontalen Saugstutzen, einer horizontal angeordneten Welle. Verwenden, um den Druck zu erhöhen in Wasserversorgungssystemen in Haushalts- und Industrienetzen, in Brandschutzanlagen, in Klima- und Kühlsystemen. Freitragende Pumpen NM 40/16CE Gleitringdichtung ausgestattet R3-X6H62V6 D20 16006040000 , für saubere, nicht abrasive Flüssigkeiten mit Temperaturen von -10°C bis +90°C ausgelegt. Unsere Spezialisten haben die ursprüngliche Gleitringdichtung durch die Dichtung in den Materialien ersetzt Graphit / Siliziumkarbid / Viton , weil solche Materialien besser geeignet für Medium Pflanzenöl.

NEUE MECHANISCHE UND TEMPERATURBESTÄNDIGE KUNSTSTOFFE FÜR MODERNE CHEMISCHE PUMPEN

NEUE MECHANISCHE UND TEMPERATURBESTÄNDIGE KUNSTSTOFFE FÜR MODERNE CHEMISCHE PUMPEN
Die Gehäuse der chemischen Pumpen, die in unserer Shop kann aus verschiedenen Materialien zur Auswahl des Käufers hergestellt werden, einschließlich PP (Polypropylen), GFRPP (Polypropylen mit Glasfaser), CFRPP (Polypropylen mit Kohlefaser), PVDF (Polyvinylidendifluorid), GFRETFE (Ethylentetrafluorethylen, ETFE, glasfaserverstärkt), CFRETFE (ETFE gefüllt mit Kohlefaser) und PTFE . Unter den Materialien, aus denen die Fließteile der chemischen Pumpen hergestellt werden, nimmt Polypropylen (PP) seit langem einen prominenten Platz ein. Eine solche breite Anwendung verdankt es der relativen Vielseitigkeit und Billigkeit. Polypropylen hat eine gute Balance von Eigenschaften und Kosten, die die meisten Thermoplasten nicht erreichen. Polypropylen bietet einfache Handhabung, ausgezeichnete chemische Beständigkeit und gute mechanische Eigenschaften. Es gibt jedoch zwei Eigenschaften, nach denen es den Metallen deutlich unterlegen ist – mechanische Stabilität und maximale Betriebstemperatur. Relativer Volumenabrieb verschiedener Materialien nach der abrasiven Abriebuntersuchung in der abrasiven Mischung (ISO 15527) - niedrigere Werte sind besser. Um diese Indikatoren zu verbessern, wurden Glasfaserverstärkungstechnologien (GFRP) und Kohlefaser (CFRP) entwickelt. CFRP- und GFRP-Kunststoffe unterscheiden sich vor allem durch die Verwendung verschiedener Fasern. Kunststoffe mit Zusatz von Kohlenstofffasern haben eine deutlich höhere Festigkeit und sind aufgrund geringerer Dichte auch leichter. CFRP ist fünfmal leichter als Stahl und hat nur etwa 60 Prozent des Gewichts von Aluminium und wird dort verwendet, wo andere Materialien die Grenze ihrer Tragfähigkeit erreichen . Auch wichtige Eigenschaften von CFRP sind seine hohe Stabilität, geringe thermische Ausdehnung und Röntgentransparenz. Der Vorteil von Kunststoffen mit der Zugabe von Glasfaser in niedrigeren Kosten und etwas höhere Widerstandsfähigkeit gegen Stoßbelastungen und Scherung. Es gibt keine Einschränkungen für die mögliche Anwendung von CFRP. Die häufigste Anwendung von CFRP ist die Luft- und Raumfahrt, die Automobilindustrie und die Windenergie. CFRP wird auch in der Medizintechnik, Robotik, Automatisierungstechnik, Messtechnik und Optik sowie im Maschinenbau und im Sport- und Freizeitbereich eingesetzt. GFRP Polypropylen (PP) mit Glasfaser verstärkt hat bessere Leistung der Zugfestigkeit, Elastizität während der Dehnung, höhere maximale Betriebstemperatur (70°C), bessere Dimensionsstabilität bei der Bildung mit reduzierter Zugfestigkeit. Deutlich bessere Indikatoren für die chemische und mechanische und Temperaturbeständigkeit können unter Verwendung von Polyvinylidendifluorid – PVDF als Material des Pumpenteils erreicht werden. Dieses Material hat eine gute Abriebfestigkeit, hohe Zugfestigkeit von allen Fluorkohlenstoffen außer Ethylentetrafluorethylen ETFE. Gute allgemeine chemische Beständigkeit und maximale Betriebstemperatur bis zu 95°C. Die Nachteile dieses Materials sind die hohen Kosten, die Unfähigkeit, Verstärkungsfasern und eine schlechte Beständigkeit gegen konzentrierte Rauchsäuren zu verwenden. Ethylentetrafluorethylen-ETFE hat erhebliche Vorteile gegenüber PVDF. Selbst bei niedrigen Temperaturen hat es eine hohe Schlagzähigkeit und ist nach Fluorpolymer-Standards ziemlich hart. Kann mit Glasfaser und Kohlefaser verstärkt werden, die noch höhere mechanische Eigenschaften bieten. Hat die höchste Zugfestigkeit wie Polypropylen. Seine chemische Beständigkeit ist nicht schlechter, wenn auch nicht so gut wie die von PTFE, vor allem vor Ketonen und halogenierten Kohlenwasserstoffen. Glasfaserverstärktes (GFRETFE) oder kohlenstofffaserverstärktes (CFRETFE) Ethylentetrafluorethylen weist im Vergleich zu unmodifiziertem ETFE eine erhöhte Zugfestigkeit, einen höheren Zugmodul, eine höhere Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen und eine geringere Längenausdehnung auf. PP / GFRPP-Material kann Temperaturen bis zu standhalten 75 ℃. PVDF-Material kann Temperaturen bis zu standhalten 95 ℃. CFRETFE-Material kann Temperaturen bis zu 150 widerstehen ℃. Die richtige Wahl des Pumpengehäusematerials hängt von der Art der Chemikalie ab, die die Ausrüstung pumpen wird, und ihrer Konzentration. ● – ausgezeichnet ○ – gut △ – befriedigend × - schlecht